Wer schön sein will muss leiden! Diesen Spruch hat bestimmt so jede Frau gehört, sei es im Bereich Sport, während Diäten oder bei einer Schönheitsbehandlung. Zum A und O jeder modernen Frau gehört natürlich neben gepflegten Fingernägeln einer gestylten und modernen Frisur und passender Mode die Pflege der eigenen Haut respektive die Entfernung der Körperbehaarung unter den Achseln, den Beinen oder der Bikinizone. Tägliches Rasieren ist hierbei wahrscheinlich die häufigste und günstigste Methode, wenn auch nicht unbedingt die kostensparenste. Epiliergeräte hingegen müssen nicht so oft eingesetzt werden, sind dafür aber auch teurer und können die Haut besonders reizen bzw. Hautirritationen verursachen, was im übrigen bei günstigen Einwegrasierern auch passieren kann. Hinzu kommt, dass ein Epilieren zur Haarentfernung sehr schmerzhaft sein kann. Bei einer neuen Methode der Haarentfernung scheint allerdings das Zitat: „Wer schön sein will muss leiden“ nicht zuzutreffen. Hierbei handelt es sich um die Haarentfernung mit dem Laser, die auch als Laserbehandlung bezeichnet wird. Man benötigt hierzu ca. 3 Sitzungen bei einem ausgebildeten Chirurgen, der mit einem speziellen Oberflächenlaser die Haarstrukturen soweit zerstört, dass kein Haarwuchs mehr erfolgen kann. Der Traum jeder Frau von einer dauerhaften Haarentfernung scheint also Wirklichkeit zu werden. Alles was hier leidet ist nur der Geldbeutel, denn diese Methode ist die teuerste.

Ganz ähnlich sieht es bei unliebsamen Fettablagerungen an prominenten Stellen der Frauen aus. Aufgrund der weicheren Hautbeschaffenheit bei einer Frau kommt es bei vielen zu sogenannter Orangenhaut oder auch Cellulitis. Diese unschönen Dellen stören die meisten Frauen immens und es wird mittels Diäten, Warm. Und Kaltduschen sowie viel Sport dieser Entwicklung Herr zu werden. Radikalere Methoden umfassen die Fettabsaugung oder Cellulite Behandlungen wie Thermage. Spezielle Geräte mit Massagefunktion sollen hier den Blutkreislauf anregen und die lästigen Dellen loswerden. Alles in allem bekommt die moderne Frau von Heute kaum etwas geschenkt. Das Zitat Wer schön sein will muss leiden trifft auch hier zu, denn von nichts, kommt nichts.

Author

Comments are closed.